Behördlich angeordnete vorübergehende Studioschließung (voraussichtlich bis 19.04.20) wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2)